Sie sind hier: Gästebuch
Dienstag, 10. Dezember 2019

Gästebuch

Anzeige: 21 - 40 von 142.
 

Joseé Günther | E-Mail

Samstag, 30-09-17 09:31

Liebe Familienorscher,
bin auf der Suche nach Familie Kirschnick, die auf Gut Schwengels im Kr.Heilienbeil gelebt hat. Die einzigen Daten die ich habe: Martha Kirschnick *2.5.1917 Schwengels, Kspl.Zinten-Land, Kreis Heiligenbeil *2002
Wer hat eventuell Informationen zu dieser Familie ?
Mit freundlichen Grüßen
Joseé Günther

 

matze dell aus güstrow | E-Mail

Mittwoch, 27-09-17 18:31

Hallo. Ich suche alles über Familie Tablack aus Vogelsang Kreis Heiligenbeil. Wer Kann mir helfen?

Danke.

 

Corinna Schollmeier aus Gatersleben | E-Mail

Donnerstag, 14-09-17 17:14

Ich suche nach Verwandten meiner Schwiegermutter die als Dithilde Herta Romeike am 16. Juni 1943 in Wargitten (Landkreis Heiligenbeil) von einer Herta Romeike geboren wurde. Auf der Flucht 1944 verstab die Mutter. Über einen Vater ist nichts bekannt. Vielleicht kann mir jemand bei der Suche nach eventuellen Großeltern oder Verwandten helfen. Ich habe in allen möglichen Archiven gesucht bin aber leider nicht weiter gekommen.

Vielleicht findet ja hier irgend jemand für mich Antworten?!!

 

Ulrich Putzer

Sonntag, 25-06-17 17:07

Liebes Redaktionsteam des Heimatblattes, ich gehöre zur "Generation danach" und habe in der vergangenen Jahren das Heimatblatt manchmal wegen der Grausamkeiten in den Beschreibungen mit einer Beklemmung ins Regal gestellt.
Das Heft 62, Mai 2017, hat Artikel für Artikel mein Wissen um das (schöne) Leben in Ostpreußen an guten Beispielen vertieft, die Einzelschicksale sprechen mich sehr an, als großer Eisenbahnfreund natürlich die Geschichte des Bahnhofs Zinten (von Siegfried Dreher) besonders. Vielleicht finden sich noch ähnliche Berichte über das Eisenbahnwesen Ostpreußens. Aber auch die Berichte aus der Nachkriegszeit(habe ich selbst noch erlebt) sind sehr interessant. Die sprachlichen Besonderheiten der Ostpreußischen Sprache(Preisrätsel) sollte man vielleicht in Audiodateien der Nachwelt erhalten, vielleicht sogar hier abrufbar machen.
Das Heft ist professionell gemacht und entwickelt sich langsam zu einem Geschichtsbuch für Historiker.
Danke (auch den Einsendern der Beiträge) und weiter so!
Ulrich Putzer

 

Sabine Peine aus Hamburg

Freitag, 19-05-17 12:36

Danke für das Heimatblatt, das heute kam, mit dem Bericht von Baron Buddenbrock, der mich tief bewegte und zum Weinen brachte. Bin Jahrgang 51 und fand selbst diese Worte NICHT. DANKE dafür. Sabine

 

Sonja Meier aus Hamburg | E-Mail

Mittwoch, 19-04-17 13:07

Kann uns jemand etwas über das Dorf Klein Hasselberg, heute Krzekoty, sagen oder einen Hinweis geben, wen wir befragen können?
Besten Dank! S.Meier

Kommentar:

Liebe Frau Meier, wenden Sie sich an die Kirchspielvertreterin von Hohenfürst:

Frau Elke Ruhnke, Im Bökel 76, 42369 Wuppertal, Tel.-Nr. 0202-461613,
E-Mail: ruhnke@kreisgemeinschaft-heiligenbeil.de

 

Jeannie Rogge aus Namibia | E-Mail

Mittwoch, 15-03-17 10:39

Ich möchte gern ausfinden wo mann für ein Geburtsurkunde fragen kann? Ich muss jetzt mein Deutsches Pass erneuen und unsere Botschaft will dass überhaupt nicht machen ohne die Geburtsurkunde mein Vaters. Mein Vater ist in Zinten geboren: Siegfried Georg Rogge, 06.03.32. Omi ist auch in Zinten geboren: Martha Sprengel, geboren 06.08.12. Hilfe bitte. Ich muss jetzt Beweisen das mein Vater Deutsch war und der Botschaft will garnichts hören von der viele Dokumenten wo es ganz deutlich steht das mein Vater in Zinten geboren ist, und ist 1950 nach SüdAfrika abgeschickt um in der Minen zur Arbeiten. Das ist jetzt ein ganz Stressig zeit weil mein Brüdern und ich haben alle Kinderpasse bekommen und mein Deutsches Pass ist ohne Problem und Regelmässig erneuert.

 

Ulrich Karl Thomas aus Edmonton Alberta, Kanada | E-Mail

Montag, 09-01-17 04:15

Ich suche nach dem Gebutstag meines Großvater, Ferdinand Marquardt aus Adlig Pohren, habe ihn wohl das letzte Mal 1942 oder 1943 gesehen. Er lebte auf dem "Altenteil". Ich stamme aus Königsberg, bin nach Wehrdiest, Gefangenschaft, Flucht aus der DDR und kurzem Aufenthalt im Westen nach Kanada gekommen.

 

burckhardt hollubeck aus heiligenbeil | E-Mail

Sonntag, 25-12-16 21:01

Bin der Sohn von Frieda passarge aus Heiligenbeil.

 

Cees van der Duin aus Krefeld | E-Mail

Mittwoch, 21-12-16 03:34

Sehr geehrte Frau Tschelnokov,

vielleicht kennen Sie diese Homepage und Liste.

http://www.judeninostpreussen.de/upload/pdf/LKrBraunsbergHeberollen.pdf

Zwei Namen zum Ort ("Herkunft") Heiligenbeil

http://www.judeninostpreussen.de/upload/pdf/Marriage_Koenigsberg_1856-1864.pdf

Seite 131 (zusätzlich im "Kreis" s. S. 288 sowie 48)

https://books.google.de/books?id=Be0iAAAAQBAJ&printsec=frontcover&hl=de#v=onepage&q&f=false

Heiligenbeil 339, 341, 373.

http://www.steinheim-institut.de/webressourcen/publikationen/netiva/netiva2.pdf

1882 in Zinten im Kreis Heiligenbeil

https://www.welt.de/print-welt/article282385/Rosengold.html

Überleben im Versteck

"in Heiligenbeil, in Paterswalde and"

http://www.gdw-berlin.de/en/recess/biographies/index_of_persons/biographie/view-bio/eva-fleischm[..]

Auch hier ein Name zu Heiligenbeil

http://www.forschungen-engi.ch/KoenigsbergerStudenten/#/

Heiligenbeil, hier in Verbindung mit Zinten (Synagoge)

http://www.jüdische-gemeinden.de/index.php/gemeinden/u-z/2384-zinten-ostpreussen

Mit freundlichen Grüßen
Cees van der Duin

 

Manfred Michel | E-Mail

Sonntag, 09-10-16 11:40

Kann mir jemand etwas über das "Allgemeine Ehrenabzeichen MKK 1908" sagen. Es wurde dem Urgroßvater meiner Frau 1908 in Eisenberg/Kreis Heiligenbeil verliehen. Im Internet finde ich nichts passendes. Nur etwas vom Main-Kinzig-Kreis, aber da das in Hessen liegt, schließe ich das wegen der Entfernung aus.

 

Svetlana Tschelnokov | E-Mail

Freitag, 02-09-16 17:04

Hallo.ich suche irgendeine informationen uber die Juden aus Heiligenbeil. Besonders vor aus der Stadt (nicht kreis). Ich ware dankbar jede information.

 

Katrin Imming | E-Mail

Montag, 18-07-16 17:22

Ich suche nach Informationen über meinen Urgroßvater August Wronn, Obersattlermeister des Gestütes Heiligenbeil und seiner Eherfau Maria Wronn, geb. Borowski.
Kann mir jemand Auskunft geben?

 

Heiko Fritzen aus Herford | E-Mail

Freitag, 08-07-16 12:01

Ich suche eine Kopie der Zeichnung mit der Ansicht von Legnitten gemalt von Erwin Scharfenort. Ein Teil !! der Ansicht stellt den Hof Scharfenorth da . Ich suche das komplette Bild.
Ein Teil des Bildes diente als Titelbild des Heiligbeiler Heimatblattes.
Heiko Fritzen Herford Gabriele-Münter Weg 4 Nachfahre eines Legnitters.

 

Heiko Fritzen aus Herford | E-Mail

Freitag, 08-07-16 11:32

Suche zwecks familienforschung Ansichten von Legnitten.u.a. gemalte komplette Ansicht der zeichnung von Schemmerling.
Mein Vorfahr Friedrich Daniel Fritzen ist auf dem Gut Fritzen in Legnitten geboren. Es ging später an den Schwiegersohn Boedder und dann an Familie Gehrmann über. Heiko Fritzen

 

Peter Faltus aus 30880 Laatzen/Hvr | E-Mail

Mittwoch, 20-01-16 23:05

Hallo Suchende und Wissende,

im Rahmen der FF meiner Frau suche ich die Geburtseinträge der Geschwister des Onkels und Tanten Adolf, Gertrud uns Martha Theilmann im Geburtenbuch von Quilitten 1910 bis 1923

Vielen Dank für Ihre Mühe.

Peter (Faltus)

 

Klaus- Venohr aus Werne | E-Mail

Dienstag, 22-12-15 19:22

Hallo liebe Forscher,
ich hoffe mit meinen minimalen Angaben einen "Hilfe Run" auszulösen.
Ich weiß aus ziemlich sicherer Quelle das meine Großtante "Minna Martha Venohr" in Schirten (Kreis Heiligenbeil) 1912 geboren wurde und noch 5 Geschwister hatte die leider alle schon verstorben sind.
Im Internet habe ich eine Karte von Schirten gefunden auf der alle Gebäude zu erkennen sind, auch einige Namen zB: Moritz , Söcknick , Dawert , Eckloff .
Kann mir ein Nachfahre , oder Ahnenforscher zu den genannten Namen etwas mitteilen woraus ich mehr über die Familie Venohr, die um 1910 in Schirten gelebt haben muss, erfahren kann. ich bin schon in vielen Fohren registriert, aber ich konnte bis jetzt keine helfenden Angaben finden.

 

Klaus Venohr aus Werne | E-Mail

Sonntag, 06-12-15 10:47

Hallo Liebe Forscher,
Ich suche dringend jemanden der mir näheres über die Familie Venohr in Schirten erzählen kann. Eine Großtante
"Minna Martha Venohr" ist 1912 dort gebohren und hatte mehrere Geschwister, einer ihrer Geschwister könnte mein Großvater "Ernst Venohr" gewesen sein. Wer kann mir weiterhelfen in Form einer Auskunft oder einer Archiv Adresse. Über rege Antworten würde ich mich sehr freuen. Desweiteren interressiert mich die Herkunft seiner Frau "Minna Brekeller" die dann auch aus dem Kreis des heutigen Heiligenbeils kommen müsste.

 

Peter Faltus aus 30880 Laatzen | E-Mail

Sonntag, 29-11-15 00:31

Zu meiner letztem Nachricht vergass ich: meine Schwiegermutter Martha, geb. Theilmann hatte noch zwei Geschwister; Adolf und Gertrud

Gruß Peter Faltus

 

Peter Faltus aus 30880 Laatzen | E-Mail

Sonntag, 29-11-15 00:07

Hallo Heiligenblut'((er)innen),

Froh, auf Ihre Seite gestossen zu sein, bitte ich um Ihre Mithilfe. Ich suche die Eltern meiner Schwiegermutter Martha Pelz, geb, T(h)eilmann
1 Albert Otto Pelz * Rehfeld/Heligenbeil 30.10.1911 † Attendorn 17.11.1974
oo Königsdorf/Heiligenbeil, 08.08.1937
Martha Emilie Teilmann * (Gut)Schreinen/Heiligenbeil 18.11.1913 ~ev † Laatzen-Grdf 06.03.2006

Wo liegen die Kirchenbücher, Geburts- und Heiratsurkunden? Sind diese online einsehbar?

Für Ihre Mithilfe danke ich Ihnen.

Mit freundlichem Gruß
Peter Faltus (oo) Eriga, geb. Pelz

 
 

Eintrag schreiben

Ins Gästebuch eintragen



Bitte geben Sie den oben stehenden Zahlencode im Feld "Antwort" ein.
Zurück